CDU-Stadtverband Borgentreich
Ihre CDU in der Orgelstadt
Instagram
Suche
Wappen der Stadt Borgentreich

Nicolas Aisch – Ihr Bürgermeister für Borgentreich

Nicolas Aisch

Stubbig 12
34439 Eissen
Mobil: 0151 64853811

Ich möchte mit Ihnen „Gemeinsam Gutes Gestalten!“

Jung und Alt – aktiv mitnehmen!

  • Einsatz für eine flächendeckende Grundversorgung
  • Vereine, Verbände und Organisationen fördern
  • Ehrenamt wertschätzen, stärken und aufwerten
  • nachhaltige und solide Finanzpolitik

Für eine familien­freundliche Orgelstadt!

  • Erhalt der städtischen Bäder
  • Kindergartenplatz für jedes Kind
  • ein attraktives und digitales Schulzentrum
  • alle Ortsteile attraktiv gestalten und erhalten
  • Ausweisung bezahlbarer Bauplätze in allen Ortsteilen
  • Gewerbebetriebe, Handwerk und Einzelhandel unterstützen

Land- und Forstwirtschaft stärken!

  • nachhaltige Aufforstung unserer Wälder
  • moderate Pachtpreise für städtische Landflächen
  • Unterstützung und Fortführung der Kooperation zwischen Jagd­genossenschaft und Verwaltung

Grundversorgung sicherstellen!

  • Wasser- und Abwasser­versorgung nachhaltig sicherstellen
  • Mobilfunkausbau vorantreiben
  • Glasfaseranschluss bis in jedes Haus
  • Ausbau nachhaltiger und emissionsfreier Mobilität
  • Staßen- und Wegebau fördern
… und mich für Sie einsetzen!
Geben Sie mir am Ihre Stimme!

Am Donnerstag, den 23. Januar 2020 um 19:00 Uhr, in der „Bördeblickhalle“ Rösebeck, stellten die Mitglieder des CDU Stadtverbandes Borgentreich ihren Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters unserer Orgelstadt auf – und Nicolas Aisch wurde mit 98 Prozent der Stimmen zum Bürgermeisterkandidaten gekürt!

Der 39jährige verheiratete Familienvater mit zwei Kindern ist gebürtiger Eissener und vielen Borgentreichern als Lehrer der Sekundarschule bestens bekannt.

Im Jahr 2000 beendete er die Schule mit dem Abitur und trat in diesem Jahr auch in die CDU Ortsunion Eissen ein. Nach Ableistung des Wehrdienstes am Standort Höxter begann er an der Universität Paderborn sein Lehramtsstudium und vollendete dies im Jahr 2006. Mit Zwischenstationen über Schulen in Warburg und Fürstenberg ist er seit 2014 an der Sekundarschule Borgentreich tätig. Er hat dort insbesondere die Digitalisierung des Unterrichts vorangetrieben und ist vor diesem Hintergrund seit 2017 auch Medienberater für die weiterführenden Schulen im Kreis HX für die Bezirksregierung Detmold.

In 2013 wurde er, nachdem der damalige Eissener Landtagsabgeordnete Hubertus Fehring nicht mehr antrat, zum Vorsitzenden der Ortsunion Eissen gewählt. 2018 übernahm er zusätzlich das Amt des Schriftführers des Stadtverbandes Willebadessen. Diese Ämter hat er nunmehr abgegeben, um sich voll und ganz auf den kommenden Wahlkampf zu konzentrieren.

Wie es sich für einen „ordentlichen“ heimatverbundenen Ostwestfalen gehört, ist er darüber hinaus Mitglied in den örtlichen Vereinen wie z.B. der Eissener Schützenbruderschaft.

Wir als Borgentreicher Christdemokraten sind überzeugt, mit Nicolas Aisch einen hervorragenden Bürgermeisterkandidaten gefunden zu haben und freuen uns auf einen spannenden und engagierten Kommunalwahlkampf!

Unter www.nicolas-aisch.de als auch auf Facebook unter „Nicolas Aisch – unser Bürgermeisterkandidat für Borgentreich“ finden Sie weitere Informationen – schauen Sie einfach mal rein!